Nov 10, 2012 | Von: Margit Heuser Keine Kommentare

Teamtraining: Möglichst direkt am Arbeitsplatz.

Ja, genau, das ist das was Ihrem Team fehlt. Motivation, Unterstützung, Lob und neue Impulse. Gemeinsame neue Ziele festlegen. Bei der Gelegenheit auch mal die Qualitätsstandards überprüfen und wieder frischen Wind in die Reisebüro-Alltag bringen. Sie haben sich entschlossen und bei einem Teamtrainer Ihrer Wahl angefragt. Und wie geht es jetzt weiter?

Dafür von mir eine kleine Checkliste:

Hilfe, ein Teamtrainer kommt. Was gibt es zu tun?

  • Termin rückbestätigen.
  • Hotelzimmer –wenn nötig- reservieren.
  • Umgehend alle Mitarbeiter informieren
  • und im Arbeitsplan einteilen.
  • Ab sofort alle Live-Erlebnisse im Verkauf dokumentieren.
  • Spätestens 1 Woche vor dem Termin: Mitarbeiterbesprechung durchführen und die Aufgaben des letzten (bei Wiederholung)Teamtrainings überprüfen.
  • Spätestens 3 Tage vorher: Wichtigste Punkte festlegen und dem Teamtrainer mitteilen.
  • Spätestens 2 Tage vorher: Wiederholung der letzten Themen und der Beschlüsse.
  • Am Tag des Besuchs: 30 Minuten vor Ladenöffnung sind alle Mitarbeiter im Büro
  • Und nach dem Besuch: Mitarbeiterbesprechung über die Ziele und Aufgaben. Patenschaften für die Kontrolle festlegen.

War diese Checkliste hilfreich? Sie hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ich freue mich über viele Ergänzungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Margit Heuser Akademie

    Neue Erkenntnisse und Wissen online gewinnen: Lernen, diskutieren und austauschen rund um die Themen Verkauf, Mensch & Kommunikation, Kreativität & Visionen sowie Knigge.
    » Margit Heuser Akademie
  • Buchempfehlungen