Mai 11, 2012 | Von: Margit Heuser Keine Kommentare

Die Kraft der Sprache: Das Leben ist kein Konjunktiv

Vielleicht. Könnte sein. Würde. Hätte. Sollte. Das Leben ist kein Konjunktiv.

Beispiel: Ich würde gerne an dem Seminar teilnehmen. Wäre da denn noch ein Platz frei, und was würde das kosten?
Besser: Ich habe Interesse an dem Seminar. Was kostet die Teilnahme?

Wer oft würde denkt, der zeigt: Ich lebe nicht wirklich. Sein Leben spielt sich in der Fragwürdigkeit ab, nicht in der Wirklichkeit. Solche Menschen bringen sich um einen Teil ihrer Würde.

Tipp: Die Kraft der Sprache!

Dieser Kartensatz macht Sie sensibel für die Wirkung von alltäglichen Redewendungen und bietet Alternativen und Erklärungen an. 80 farbenfroh gestaltete Karten sensibilisieren für die Wirkung von alltäglichen Redewendungen und bieten Alternativen und Erklärungen an. Mit der alten, gewohnten Ausdrucksweise werden alte Denk- und Verhaltensmuster aufrechterhalten. Bereits kleine, gezielte Änderungen der Alltagssprache leiten eine wohltuende Entwicklung ein.

Gefunden bei LINGVA ETERNA, dem Aus- und Weiterbildungsinstitut, das sich für den
bewussten Umgang mit der Sprache einsetzt.

Bildquelle: lingva-eterna.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Margit Heuser Akademie

    Neue Erkenntnisse und Wissen online gewinnen: Lernen, diskutieren und austauschen rund um die Themen Verkauf, Mensch & Kommunikation, Kreativität & Visionen sowie Knigge.
    » Margit Heuser Akademie
  • Buchempfehlungen